Soravia [Begar]

Wallfahrtskirche Regina Pacis

Weiler Soravia - Umgebung des historischen Dorfkerns, in Richtung Weiler Fontana

Bauartkategorie C.1

Datierung: 1971-1973

Katalog 11.02

Die Kirche wurde zwischen 1971 und 1973 nach einem Entwurf des Architekten Luciano Ria di Udine errichtet, als Votivgabe der Einwohner von Sappada als Dank für die überstandenen Gefahren des Zweiten Weltkrieges. Die Skulpturengruppe im Inneren der Kirche ist ein Werk von Augusto Murer und stellt die Ängste des Krieges dar: Das Hauptrelief verkörpert nicht die Jungfrau Maria, wie viele irrtümlicherweise glauben, aber den Schmerzensschrei einer Frau mit gegen den Himmel errichtetem Arm, der angesichts der bekannten Ideologie des Künstlers verschiedenste Interpretationen zulässt.