Cima Sappada [Zepódn]

s'Ghèarat'n Stol

Weiler Cima Sappada - historischer Dorfkern

Bauartkategorie B.1

Datierung: 17. Jh.

Katalog 15.10

Vieh- und Heustall der ersten Generation, hervorzuheben wegen einiger, heute außergewöhnlicher, struktureller und architektonischer Merkmale, wie die kreisförmige Anordnung der kräftigen, rechteckig belassenen Balken. Auf der Türe des Heustalls ist das Datum '1654' eingeschnitzt. An der Nordseite ist nachträglich ein kleinerer Bau angefügt worden, der einige dekorative Elemente aufweist.