Cima Sappada [Zepódn]

s'Pódars - s'Kúckars - s'Véslars Haus

Weiler Cima Sappada - historischer Dorfkern (Hausnr. 51, 52, 53)

Bauartkategorie A.1-El(W)^A.2cc

Datierung: Anfang 17. Jh.; um 1775/1800

Katalog 15.11

Aus zwei Gebäuden zusammengesetztes Haus, beide mit klassischem Grundriß. Ersteres mit einfachem Modul und das zweite, nordseitig angebaute, in der Variante mit durchlaufendem Mittelflur. Das nach Süden gerichtete Gebäude wurde an der Ostseite geringfügig erweitert und der vordere, östliche Balkontrakt in den 'gèdenle' genannten, kleinen Raum umgebaut.