Cima Sappada [Zepódn]

Síndar Haus / Stol

Weiler Cima Sappada - historischer Dorfkern (Hausnr. 16, 17)

Bauartkategorie A.1cl3p-El(W)^B.1

Datierung: 1806

Katalog 15.26

Gebäude mit einfachem Grundriß (zwei Räume) als Variante mit seitlich verlaufendem Flur, mit Zugang von der Vorderseite, in seltener dreistöckiger Ausführung. An der Rückseite des Gebäudes ist der Vieh- und Heustall angeschlossen. Auf der entgegengesetzten Seite findet sich der charakteristische Holzsteg (prùcke), der in der üblichen Stiegenrampe aus Trockengestein endet. Auf dem Firstbalken des Hauses ist das Datum 1806 eingeschnitzt.