Pill [Pi(il)l]

s'Massìas Stol

Weiler Pill - historischer Dorfkern

Bauartkategorie B.1

Datierung: um 1825/1850

Katalog 4.08

Vieh- und Heustall der ersten Generation, mit auf Grundmauern aus Mauerwerk gründender Holzbalkenstruktur. Seine elementaren, modularen Merkmale sind beinahe unversehrt geblieben. Der offene Balkon besteht nur auf der Fassadensüdseite.